Maria Galland

 

EINZIGARTIGE PHILOSOPHIE DER SCHÖNHEIT

Bereits bei der Entwicklung der Marke im Jahr 1962, verfolgte Madame Galland eine einzigartige und hochmoderne Schönheitsphilosophie, die sich nicht auf einzelne sichtbare Hautprobleme konzentriert, sondern auf die gesamte Lebensbalance, um eine langfristige Schönheit zu erhalten.

 


EINE FRAU MIT EINER EINZIGARTIGEN VISION VON SCHÖNHEIT

 

Maria Galland, eine Pariserin mit ausgesprochenem Charisma und schillernde Persönlichkeit, verfolgte ihren ultimativen Traum: die Schönheit in jeder Frau und in jedem Alter zu enthüllen.

Sie gründete ein eigenes Laboratorium und kombinierte dabei die neuesten Erkenntnisse der dermatologischen Forschung mit einer beispiellosen kosmetischen Expertise. Sie verfolgte dabei das Ziel, die größten Geheimnisse der Haut, ihre Funktionen und Prozesse zu erkunden.

 

 

DIE HAUT, EIN SPIEGEL UNSERER LIFE BALANCE

 

Als Pionierin auf dem Gebiet professioneller Schönheitspflege glaubte sie nicht an das Konzept der Hauttypen. Vielmehr vertrat sie die Ansicht, dass die Haut eines jeden Menschen eine einzigartige Geographie mit spezifischen Bedürfnissen aufweist, die eine individuelle Antwort erfordert.

 

Bei Maria Galland Paris geht es daher nicht um eine selektive Behandlung, die nur darauf abzielt, sichtbare Symptome zu lindern. Wir betrachten die Haut vielmehr mit einer Schönheitsdiagnose, die alle Störungen zwischen dem Gleichgewicht der Haut und der Lebensbalance identifiziert und berücksichtigt.