Unser Herzensprojekt

Ein Waisenhaus in Mombasa

Geschichte

Im Zuge ihres Studiums (soziale Arbeit) bei der AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH, absolvierte Luisa Frick 2014 ihr Fremdpraktikum in einer Schule in Kenia, Likoni (Mombasa). Der Schulleiter gründete kurz nach der Eröffnung dieser Schule das DAOS Children Center (DCC) um benachteiligten Kindern die Schulbildung kostenfrei zur Verfügung stellen zu können. In der Schule und dem DCC engagierte sich die Studentin und stellte fest, dass die vom DCC unterstützten Kinder mehr als die Chance auf Bildung benötigten. Teilweise gefährliche Schulwege, Obdachlosigkeit von Kindern, die Kriminalität und das Ausnutzen von Waisenkindern in anderen Unterkünften brachte sie dazu, erste Spenden zum Bau eines Hauses zu organisieren. Hilfsbedürftige Kinder sollten hier eine sichere Unterkuft haben. Der Rohbau des Hauses konnte im Herbst 2015 bereits fertiggestellt werden.

Unser Beitrag

Durch eine sehr großzügige Spende von Horst Kirchberger Make up,konnten wir im Jahr 2015 einen Betrag von 1300 € für den Verkauf von Lippenstiften gewinnen. Dieser Betrag wurde von Irmi Ries verdoppelt; so dass Luisa für das Projekt 2700 € gespendet wurden.